Kurzberichte: 8. Spieltag

NRW-Liga-Herren:               TuRa Oberdrees - I. Herren                        9 : 5

Sichun Lu war für das wichtige Spiel extra aus Darmstadt angereist und zeigte wieder einmal sein bestes Tischtennis. Trotz seiner zwei Einzelsiege und weiterer zwei Punkte durch den immer zuverlässigen „Siggi“ am Spitzenbrett – zudem ein Anfangsdoppel durch Brandner/Lee - musste man letztlich den Gastgebern gratulieren. Die langjährige Erfahrung in höheren Klassen sowie die damit verbundene größere Ausgeglichenheit sprachen für Oberdrees. Jetzt müssen in den Heimspielen gegen Brühl-Vochem und vor allem Langenfeld zumindest zwei Zähler her, soll der Anschluss an das rettenden Ufer in Sicht bleiben.

Herren-Landesliga:              II. Herren – TTF Rhenanie Königshof      3 : 9

Mit zwei Doppelsiegen startete Wickrath vielversprechend. Leider gelang danach nicht mehr all zuviel gegen den in Bestbesetzung angetretenen Tabellenzweiten. Immerhin sorgte Marco Meyer noch für den dritten Gegenpunkt. Mehr war an diesem Abend nicht drin. Will man die Abstiegsplätze auf Distanz halten, sollte in den anstehenden Partien gegen die Tabellennachbarn Holzbüttgen III und Anrath II etwas „kommen“….

Herren-Bezirksliga:             III. Herren – TTC Waldniel II                       6 : 9

Eigentlich wollte man auch gegen die Schwalmstädter punkten. Dieses Unterfangen gelang leider nicht. Vor allem der kurzfristige Ausfall von Mannschaftsführer Bernd Ischen konnte nicht kompensiert werden. Hinzu kam, dass Waldniel an diesem Abend eine starke Vorstellung zeigte. Sei´s drum! Schon in den Spielen in Neukirchen und FTV Düsseldorf kann man diese Scharte ausmerzen. Für die Bezirksliga ist das Sextett allemal tauglich!

Damen-Oberliga:                 TTC Mariaweiler - I. Damen                       8 : 1


Beim Tabellenzweiten kassierte der TuS die erste Saisonniederlage; und das deutlich.
Die Gastgeberinnen haben sich vor der Saison glänzend verstärkt und gehören zu einem der Topfavoriten für den Regionalliga-Aufstieg. Wickrath wird es nicht umwerfen. Mit dem Ziel angetreten, als Aufsteiger im Mittelfeld zu landen, und bisher 7 : 3 Punkten ist man voll im Soll; auch wenn bei Tabellenführer Fritzdorf am Samstag eine weitere Niederlage hinzukommen würde.

NRW-Liga-Damen:               II. Damen – TV Dellbrück                            8 : 3

Endlich der erste Saisonsieg! Und dies mit einem klaren Erfolg gegen starke Gäste. Im Gegensatz zu fast allen vorherigen Spielen gelangen diesmal endlich die Anfangsdoppel. Mit einem 2 : 0 im Rücken zeigten vor allem Anka Ahlenkamp und Jessica Balleer klasse Einzeln und sorgten allen für vier Zähler. Den Sieg „tüteten“ Lisa Rix und Petra Elshof ein. Wenn das nicht Selbstvertrauen für die letzten drei Hinrundenspiele gibt…..

Damen-Bezirksklasse 1:     IV. Damen – Champions Düsseldorf        4 : 6

Schade für die 4. Damengarde des TuS! Obwohl die Landeshauptstädterinnen bei weitem nicht zu den Topteams zählen, wollte am letzten Samstag nichts so richtig gelingen. Lediglich Ida Krämer ließ sich nicht beirren und holte beide Einzel. Umwerfen wird das die junge Mannschaft auf ihrem Weg aber sicher nicht!


Die übrigen Spiele in der Übersicht:

1. Herren-KK:                         TTC Hetzerath I -TuS IV                                4 : 9
2. Herren-KK 1:                      TuS V  - TTC Dülken II                                  9 : 1
3. Herren-KK:                         TTC Rheindahlen II - TuS VII                      10 : 0    
Jungen-Kreisliga:                   1. Jungen – SV Baal II                                   10 : 0
Schüler-Kreisliga:                   1. Schüler – TTC Windberg                            5 : 5
           

H. Radermacher

Beliebte Posts aus diesem Blog

“Chah - Yo (Gib Gas) - TuS Wickrath feiert den Erhalt der NRW-Liga”

Unsere Homepage hat ein neues Design

Kurzberichte: 8. Rückrundenspieltag

1. Herren erreicht den Relegationplatz in letzter Sekunde